Duisburg-Hochfeld: Gebag startet Wettbewerb zur Entwicklung des Theisen-Geländes

Duisburg-Hochfeld: Gebag startet Wettbewerb zur Entwicklung des Theisen-Geländes

Das Theisen-Gelände in Hochfeld macht einen ersten Schritt in Richtung Zukunft: Die GEBAG hat einen Planungswettbewerb zur Entwicklung des Geländes gestartet. Der zweistufige städtebaulich-freiraumplanerische Wettbewerb findet als Einladungswettbewerb statt, d. h. es werden ausgewählte Städtebau-Büros zur Teilnahme aufgerufen. Die Entscheidung der Jury über den Siegerbeitrag wird voraussichtlich im November 2020 fallen. „Mit der Entwicklung des […]

Alter Güterbahnhof in Duisburg: Startschuss für den Abriss

Alter Güterbahnhof in Duisburg: Startschuss für den Abriss

Platz für die Zukunft machen: Für ein neues Quartier mit Strahlkraft Von Petra Grünendahl Erste Arbeiten sind schon in den verfallenen Abfertigungshallen hinter den Baustellenzäunen zu beobachten. „Hier entsteht Zukunft“, erklärte Oberbürgermeister Sören Link zum Beginn der Abrissarbeiten am alten Güterbahnhof. Und: „Mit dem Abbruch wollen wir den Aufbruch einleiten.“ – „Die Hallen werden dem […]

Gebag-Neubau in Neudorf schreitet voran

Gebag-Neubau in Neudorf schreitet voran

Meilenstein in Neudorf erreicht: Die GEBAG errichtet in der Grabenstraße 201-203 ein Mehrfamilienhaus, nun wurde der Rohbau fertiggestellt. Auf insgesamt 1.261 Quadratmetern Wohnfläche entstehen 17 barrierefreie Wohnungen, die zwischen 57 und 130 Quadratmetern groß sind. Die Wohnungen sind freifinanziert, der Mietpreis wird voraussichtlich bei 8,50 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter liegen. Der Neubau wird voraussichtlich im […]

Rat entscheidet über geändertes Beteiligungskonzept für das Areal „Am Alten Güterbahnhof“ in Duisburg

Rat entscheidet über geändertes Beteiligungskonzept für das Areal „Am Alten Güterbahnhof“ in Duisburg

Der Rat der Stadt Duisburg entscheidet in seiner Sitzung am Montag, 15. Juni, über den weiteren Beteiligungs-, Kommunikations- sowie Planungsprozess für das Areal „Am Alten Güterbahnhof“. Aufgrund der Corona-Pandemie und den dadurch einschränkenden Maßnahmen im öffentlichen Leben ist die bislang angedachte und kommunizierte Durchführung der Prozesse vorerst nicht möglich. Seitens der Stadt Duisburg sowie der […]

Duisburger Süden: Gebag beginnt Neubau in Großenbaum

Duisburger Süden: Gebag beginnt Neubau in Großenbaum

Ende März fiel der Startschuss für ein Neubau-Projekt der Gebag im Duisburger Süden. Die Wohnungsbaugesellschaft errichtet im Uhlenbroicher Weg 105a ein Mehrfamilienhaus mit insgesamt 19 Wohnungen. Auf über 1.400 Quadratmetern Wohnfläche entstehen 16 öffentlich geförderte und drei freifinanzierte Wohnungen. Das fünfgeschossige Gebäude wird barrierearm geplant. Die Kaltmiete der öffentlich geförderten Wohnungen wird 5,70 Euro/Quadratmeter betragen, […]

Stadt Duisburg und Gebag übernehmen die Entwicklung von Sechs-Seen-Wedau

Stadt Duisburg und Gebag übernehmen die Entwicklung von Sechs-Seen-Wedau

Eine Vision soll Realität werden Seit Mitte 2015 arbeiten die Stadt Duisburg, Deutsche Bahn, die Bahnflächenentwicklungsgesellschaft NRW und die GEBAG an der Entwicklung der insgesamt 90 Hektar großen Fläche des ehemaligen Bahnbetriebswerkes in Duisburg-Wedau. Nach Festlegung einer städtebaulichen Rahmenplanung Mitte 2016 steht nun ein wichtiger Meilenstein zur Umsetzung dieses ambitionierten Projektes bevor: nach einer erneuten […]

Anzeige

Das Bauland kann kommen: Vorbereitungen für Sechs-Seen-Wedau in Duisburg laufen

Das Bauland kann kommen: Vorbereitungen für Sechs-Seen-Wedau in Duisburg laufen

Seequartier ein Gewinn für Duisburg Von Petra Grünendahl „Als wir hier nach einem Sturm die Schäden begutachtet haben, dachte ich: Das ist ein Rohdiamant“, erzählte Ute Möbus, Finanzvorstand der DB Station&Service AG, einer Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn. Besagtes Juwel ist die Brachfläche auf dem ehemaligen Bahngelände zwischen Wedau und Bissingheim, welches unter dem Namen Sechs-Seen-Wedau […]

Unternehmerverband „Wirtschaft für Duisburg“ zum Güterbahnhofs-Gelände: Nicht wieder an der falschen Stelle sparen

Unternehmerverband „Wirtschaft für Duisburg“ zum Güterbahnhofs-Gelände: Nicht wieder an der falschen Stelle sparen

Wie fast alle politischen und gesellschaftlichen Gruppen begrüßt auch der Unternehmerverein “Wirtschaft für Duisburg” den Ankauf des Güterbahnhofs-Geländes durch die GEBAG als städtebauliche Großchance für Duisburg. „Das ist eine richtig gute Nachricht“, so der Vorsitzende Alexander Kranki; die Meldung reihe sich ein in eine Serie guter Nachrichten, die der Standort derzeit produziere – erst in […]

Gebag kauft “Duisburger Freiheit”: Statement der Niederrheinschen IHK

Gebag kauft “Duisburger Freiheit”: Statement der Niederrheinschen  IHK

Brache am Duisburger Güterbahnhof wird von städtischer Baugesellschaft entwickelt Die städtische Duisburger Baugesellschaft Gebag hat die Brache am ehemaligen Güterbahnhof von Investor Kurt Krieger gekauft. Der wollte auf dem auch als “Duisburger Freiheit” bekannten Gelände zunächst ein Möbelhaus und später ein Designer Outlet Center bauen. Letzteres wurde im vergangenen Jahr per Bürgerentscheid verhindert. Die Gebag […]

GEBAG übernimmt Patenschaft für den Mercator-Brunnen vor dem Duisburger Rathaus

GEBAG übernimmt Patenschaft für den Mercator-Brunnen vor dem Duisburger Rathaus

Die 23 Brunnen in Duisburg verbessern während der Brunnensaison nicht nur das Stadtklima, sie sind auch ein beliebter Treffpunkt und verschönern das Stadtbild. In Anbetracht der angespannten Haushaltslage der Stadt Duisburg gestaltet sich der Betrieb der Brunnenanlagen jedoch immer schwieriger. Für deren Betrieb sind im städtischen Haushalt lediglich 90.000 Euro veranschlagt. Neun Patenschaften von Unternehmen […]